Montag, 30. Juni 2014

Schwarz-Rot-Geil? Patriotismus und Nationalismus während den letzten Fußball-Weltmeisterschaften





Vortrag und Diskussion mit Peter Römer (Politikwissenschaftler und Historiker, Redakteur des TRANSPARENT-Magazins für Fußball und Fankultur)


„Ihr Deutschen seid Schwarz-Rot-Geil“ – so umschrieb die Bild-Zeitung im Jahr 2006 den ekstatischen Zustand während der Männerfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland. Bei Massenveranstaltungen wurde wieder stolz die deutsche Nationalfahne gezeigt, Millionen Deutsche erlebten ein neues Gemeinschaftsgefühl. Oft war die Rede von einem „unverkrampften Patriotismus“ – doch handelt es sich wirklich um ein unverkrampftes Verhältnis zur Nation oder doch um eine innere Sehnsucht nach einem starken Nationalismus? Der Vortrag behandelt auch die Wechselwirkung bei Public Viewings und dem Anstieg rassistisch motivierter Straftaten während der WM in Deutschland: Es wird eine Zusammenstellung scheinbarer Einzelfälle präsentiert, die zeigt, dass Großturniere aufgrund des enormen Organisationsgrades einen Raum bieten, Ventil für nationalistische Einstellungen zu sein – und die Grenzen zwischen „harmlosen Patriotismus“ und gefährlichen Nationalismus dabei fließend sind.

Zudem wird auch rückblickend auf die Entwicklungen und Verfehlungen der aktiven Fans der deutschen Nationalmannschaft eingegangen. Wann und wo kam es seit den 80er Jahren zu rechtsradikalen Verfehlungen, etwa bei Auswärtsspielen der DFB-Elf? Wie nutzten Hooligans große Turniere wie die EM 1988, die WM 1990 und schließlich die jüngsten Jahre, um sich national zu präsentieren? Ein massenhaftes „Wir-Gefühl“ kann im Fußball regelmäßig mit gewalttätigen Ausformungen einhergehen, die Identifikation mit einer Masse der „Eigenen“ im betonten Gegensatz zur Masse der „Anderen“ spielt dabei eine große Rolle.

Nach dem Vortrag bleibt genug Zeit für eine Diskussion.
Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Grünen Jugend München (Sendlinger Str. 47, 80331 München) statt.

Bitte ladet interessierte Freund_innen zur Veranstaltung ein!

Montag, 2. Juni 2014

Am Monatg, 9.6, fällt unser Plenum feiertagsbedingt aus !

 Da von uns einige über die Feiertage weg sind, fällt am Montag das Plenum aus, wir sehen uns also erst wieder am 16.6., wie immer im Parteibüro in der Schwanthalerstraße 139 um 19.00 Uhr.Schöne Ferien und bis bald !